Der Hort an der Kurt-Juster-Schule

Leben mit Behinderung Hamburg bietet an insgesamt zehn Schulen in Hamburg ein Hortangebot für Schülerinnen und Schüler an. Die Hortbetreuung findet nach dem Unterricht und in den Ferien statt. Im Hort wird den Schülerinnen und Schülern ein Lebens- und Erfahrungsraum geboten, in dem sie gemeinschaftlich ihre Freizeit verbringen. Der Hort soll ein Ort des Vertrauens und der Geborgenheit sein.

Vorrangiges Ziel der Betreuung ist eine sinnvolle und entwicklungsfördernde Freizeitgestaltung.

Die Kinder lernen ihre eigenen Bedürfnisse zu erkennen und entwickeln Vertrauen in ihre Fähigkeiten.

Beschäftigungsangebote in der Betreuung sind beispielsweise:

  • Malen und Basteln
  • Musik hören / Bücher lesen
  • in der „Bauecke“ spielen, sich mit Materialien beschäftigen
  • Rollenspiele
  • „Draußenspiel“
  • Kuscheln/Wahrnehmungsangebote
  • Bewegungsangebote.

In der Betreuung sind die Angebote im Gegensatz zur Schule frei wählbar. Wir kennen die individuellen Bedürfnisse der Kinder. Wir bieten ihnen die notwendige Assistenz, um die Beschäftigungsangebote zu nutzen.

Notwendige pflegerische Leistungen werden übernommen.

Am Spätnachmittag wird mit allen Kindern eine Pause gemacht, in der kleine Snacks und etwas zum Trinken gemeinsam eingenommen wird.

Hortzeiten im Überblick

Die Hortbetreuung nach dem Unterricht (Anschlussbetreuung) findet von Montag bis Freitag von 14:45 Uhr -16:00 bzw. 18:00 Uhr statt.

Die Ferienhortbetreuung findet von 8-16:00 Uhr bzw. 18 Uhr statt.

Eine Beförderung der Kinder und Jugendlichen ist in der Anschlussbetreuung abends ab 18 Uhr und in den Ferien morgens und abends ab 16 Uhr möglich.

Unsere Mitarbeiter*innen

Das Team besteht aus pädagogisch/pflegerisch ausgebildeten Fachkräften, Assistenzkräften und Aushilfskräften, die außerdem Erfahrung im Umgang mit Kindern mit besonderem Förderbedarf haben. Sie haben die Aufgabe die Talente, Potenziale und Ressourcen der Kinder zu erkennen, sie zu unterstützen und weiter zu entwickeln.

Für genauere Informationen zur Anmeldung, der Beförderung und weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Schulbüro.

Ansprechpartner:

Helen Beutling (Leitung Regionalbüro Familie Nord)
helen.beutling@lmbhh.de
Tel.: 0176 / 300 80 970


Hier geht es weiter:

← UK in der mittelstufe
Die 1. Pause

Die Unterstufe →