Schülerrat

Auf ein Wort – Der Schülerrat

Wir vom Kurt-Juster- Schülerrat freuen uns, dass alle gerne zur Schule kommen und mit viel Spaß den Tag beginnen.

Der Schülerrat
Der Schülerrat

Die vielen Möglichkeiten unserer Schule bieten eine Menge interessanter Aktivitäten, sowohl am Vormittag, als auch in den Nachmittagsstunden.
So nutzen wir z.B. innerhalb des Unterrichts das Internet zum Erarbeiten von Fragen oder gemeinsamen Aufgabenstellungen. Ergebnisse präsentieren wir im Anschluss mit Hilfe der zahlreichen Smartboards.
Die jüngeren Schüler sind auch schon recht fit in der Bedienung der Computer.
Sportliche Aktivitäten werden u.a. in der Turnhalle angeboten.
Die Kletterwand ermöglicht es durch verschiedene Schwierigkeitsgrade mit viel Spaß das Klettern zu erlernen.
Hier hat sich schon so mancher Schüler als Gipfelstürmer beweisen können.
Das Schwimmbad mit absenkbarem Boden und LED-Beleuchtung wird von den Schwimmanfängern regelmäßig genutzt. Die Fortgeschrittenen trainieren außerhalb der Schule begeistert und mit vollem Einsatz für Wettkämpfe.
Toll finden wir es auch, an den verschiedenen AGs am Nachmittag teilzunehmen, z.B. Handbike, Rollisport, Rollibasketball, Fahrradwerkstatt, Kanu, Fußball, Nähen, Theater und Kunst. Zu diesen AGs werden teilweise auch Reisen angeboten.
Ebenso wichtig ist für uns nach Power und Action der Erlebnisraum. Wasserbett, Blubbersäulen, Musik und Farbspiele ermöglichen es zur Ruhe zu kommen und sich selbst zu spüren.

In jedem Schuljahr freuen wir uns schon auf die besonderen Highlights. Die Projektwochen, das schulinterne Sportfest, das jahreszeitliche Singen in der Pausenhalle, sowie der große Schulausflug sind für alle ein willkommener Anlass aktiv mitzumachen.

Der Schülerrat hat sich zur Aufgabe gemacht, aktuelle Themen zu besprechen und Meinungsbilder dazu zu erstellen. Wir organisieren aber auch Disco-Veranstaltungen und beteiligen uns so weit wie möglich an der Planung und Durchführung von Schulfesten.
Einige Oberstufenschüler betreuen verantwortungsvoll ihre Patenkinder aus der Unterstufe.

Es ist für uns selbstverständlich füreinander einzustehen und uns gegenseitig zu unterstützen.

Schule für körperliche und motorische Entwicklung in Hamburg-Alsterdorf, Alsterdorfer Straße 420.