Desy

IMG_0623

Unser Nawi-Kurs war bei Desy. Dort haben wir mit der Unterstützung von Studenten Experimente zum Thema „Vakuum“ gemacht.

IMG_0630Wir haben in kleinen Gruppen verschiedene Versuche durchgeführt und nach Erklärungen gesucht. Da wir das Thema schon im Unterricht durchgenommen hatten, ist es recht einfach für uns gewesen. Bei einigen neuen Versuchen, mussten wir allerdings gaaaanz schön intensiv nachdenken. Zum Abschluss bekam jeder einen Schokokuss, mit dem er das letzte Experiment durchführen konnte und anschließend essen durfte. Der Ausflug war voll cool! 🙂

IMG_0687

Sara R., Lukas H., Dominik C. ,Alina C., Julian M., Nicklas S., Hauke J., Max, Mispah, Michelle

IMG_0628

Wir haben einen halb gefüllten Luftballon in die Vakuummaschine getan. Dann haben wir die Luft aus dem Zylinder abgesaugt. Je mehr Luft aus dem Zylinder abgesaugt wurde, desto mehr dehnte der Ballon sich aus. Am Ende platzte er. Weil die Luft aus dem Zylinder abgesaugt wurde konnte kein Luftdruck auf den auf den Ballon wirken. Dadurch konnte sich die Luft im Ballon ausdehnen.

IMG_0633

Wir haben mit einer Saugpumpe die Luft aus den zusammengesetzten Magdeburger Halbkugeln abgesaugt. Nach dem Absaugen konnten wir die Halbkugeln nicht mehr auseinander ziehen. Durch das Absaugen der Luft entstand in den Halbkugeln ein Vakuum. Der äußere Luftdruck drückt auf die Kugeln und hält diese zusammen.

IMG_0684Ein Schaumkuss wurde in eine Saugglocke gestellt. Die Luft wurde rausgesaugt und es entstand ein Vakuum. Der Schaumkuss ging auseinander, da der Luftdruck in der Glocke gegen null sank und die Luftbläschen im Schaumkuss sich ausdehnen konnten. Lässt man die Luft wieder in die Glocke, fällt der Schaumkuss wieder zusammen.

IMG_0682

IMG_0647

Wir haben eine Baustellenfolie über das Vakuumgerät gestülpt und dann die Luft abgesaugt. Die Folie wurde in das Gerät gesaugt. Es entstand eine Kuhle. Zum Schluss ist die Folie mit einem lauten Knall geplatzt. Durch das Absaugen der Luft unterhalb der Folie konnte der Luftdruck oberhalb der Folie diese eindrücken.